ALS ZUKUNFTS- UND WACHSTUMSORIENTIERTES UNTERNEHMEN DER SCHUNK GROUP SUCHEN WIR SIE ALS

Head of Process Technology (m/w/d) Ultraschallschweißen

working-time
Vollzeit
contract
Unbefristet
location
Wettenberg Krofdorf-Gleiberg
header image

Die Schunk Group ist ein global agierender Technologiekonzern mit rund 9.000 Beschäftigten in 26 Ländern. Das Unternehmen ist ein führender Anbieter von Produkten aus Hightech-Werkstoffen – wie Kohlenstoff, technischer Keramik und Sintermetall – sowie von Maschinen und Anlagen – von der Umweltsimulation über die Klimatechnik und Ultraschallschweißen bis hin zu Optikmaschinen. Als stiftungsgeführtes Unternehmen sind unser Anspruch und unsere Ziele selbst nach über einhundert Jahren unverändert: Die gesunde Weiterentwicklung des Unternehmens und die Erhaltung der Unabhängigkeit, finanzielle Stabilität, profitables Wachstum und globale Präsenz.

Unterstützen Sie die Schunk Sonosystems GmbH, einen weltweiten Markt- und Technologieführer auf dem Gebiet des Ultraschall-Metallschweißens und anerkannten Partner der Automobil-, Solar- und Elektroindustrie.

Das erwartet Sie:

  • Im Rahmen dieser Experten-Rolle verantworten Sie das Ressort der Prozess-Technologie für Ultraschallschweißverfahren und treiben den weiteren Ausbau unserer Prozess-Expertise voran.
  • Sie leiten und koordinieren interdisziplinäre Projekte zur Optimierung bestehender Prozesse sowie zur Entwicklung und Evaluierung neuer Verfahren. Weiterhin umfasst Ihre Aufgabe einen kontinuierlichen Wissenstransfer zwischen den einzelnen Abteilungen.
  • Im Zuge von Neuprojekten leiten Sie aus Kundenanforderungen mögliche Prozesskonzepte ab und spezifizieren diese gemeinsam mit unseren Fachabteilungen. Dabei verfolgen Sie eine Gesamtbetrachtung, die die Berücksichtigung weiterer Faktoren wie Qualität und Wirtschaftlichkeit einschließt.
  • Sie sind Ansprechpartner für Fachabteilungen und im Direktkontakt zu Kunden hinsichtlich technischer Fragestellungen aus den Bereichen der Prozessentwicklung und Anwendungstechnik.
  • Sie verantworten unter Ihrer fachlichen und disziplinarischen Führung langfristig den Ausbau der Abteilung Prozesstechnologie.

Was wir bieten:

  • Die Vereinbarkeit von Beruf und Privatem wird dank flexibler Arbeitszeiten gewährleistet.
  • Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie liegt uns am Herzen. Wir bieten umfassende Beratungsangebote, Schulungen für pflegende Angehörige, Ferienbetreuungen für Kinder und KiTa-Plätze an.
  • Neben gezielten Entwicklungsprogrammen zur Erreichung der Karriereziele (z. B. interne Führungskräfte-Entwicklungsprogramme) und der Kostenübernahme zahlreicher VHS-Kurse, werden auch nebenberufliche Weiterbildungen gefördert.
  • Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erhalten über die Ludwig Schunk-Stiftung erfolgsabhängig eine jährliche Gewinnbeteiligung.
  • Altersvorsorgewirksame Leistungen innerhalb der Metallrente dienen zum Aufbau einer zusätzlichen Altersvorsorge.
  • Die sogenannte Schunk-Rente ist eine zusätzliche Betriebspension und eine freiwillige, ergänzende Leistung zur Altersvorsorge.
  • Unsere Mitarbeitenden haben 30 Arbeitstage Urlaubsanspruch pro Kalenderjahr bei einer 5-Tage-Woche.
  • Gesundheit der Mitarbeiter liegt uns am Herzen! Der Betriebsarzt garantiert die med. Versorgung am Arbeitsplatz. Wir bieten Sprechstunden, Gesundheitsaktionen, Präventions- und Ernährungsinfos sowie psychosoziale Unterstützung.
  • Ein Jobrad steht zur privaten und dienstlichen Nutzung zur Verfügung.
  • Unser Betriebsrestaurant versorgt unsere Mitarbeitenden mit reichhaltigen Frühstücks- und Mittagsangeboten. Zur täglichen Versorgung zählen frische und regionale Gerichte sowie vegetarische Alternativen.
  • Es gibt kostenlose Parkplätze in unmittelbarer Nähe des Arbeitsplatzes sowie Lademöglichkeiten von Elektro- oder Hybridautos auf unseren Mitarbeiterparkplätzen.
  • Die Schunk Group wurde vor über 100 Jahren durch Ludwig Schunk gegründet und ist heute ein stiftungsgeführtes Unternehmen. Zu den langfristigen Zielen zählen finanzielle Stabilität und Unabhängigkeit, profitables Wachstum und globale Präsenz.

Das bringen Sie mit:

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium der Ingenieurwissenschaften.
  • Im Rahmen Ihres Werdegangs konnten Sie bereits mehrjährige Berufserfahrung in der Entwicklung von Metallverbindungstechnologien, insbesondere in Ultraschallschweißverfahren, sammeln.
  • Sie sind vertraut damit, Aufgabenstellungen mit einem wissenschaftlichen Ansatz und im Rahmen von interdisziplinärer Projektarbeit zu lösen.
  • Sie verfügen über sehr gute Kenntnisse in MATLAB sowie in den Bereichen Machine Learning und Data Mining.
  • Sie beherrschen Deutsch sowie Englisch fließend in Wort und Schrift.
  • Ihr Umfeld erlaubt es Ihnen, an gelegentlichen internationalen Dienstreisen teilzunehmen.
Ansprechpartner
Marcel Jeske

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Senden Sie uns gerne Ihre Unterlagen bequem über das Bewerbungsformular zu. Bei Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung.

validation