Als zukunfts- und wachstumsorientiertes Unternehmen der Schunk Group suchen wir Sie für ein

Abschluss-/ Bachelorarbeit (m/w/d) Entwicklung eines thermischen Prüfschrankes für die Alterung von Kunststoffen und Gummi

Unterstützen Sie die Vötsch Industrietechnik GmbH, einen der innovativsten und bedeutendsten Hersteller von Umweltsimulationsanlagen. Mit unseren Prüfsystemen können extreme Umwelteinflüsse rund um den Erdball im Zeitraffer simuliert werden. Mit einem erfahrenen Team von Ingenieuren und Konstrukteuren entwickeln, planen und produzieren wir zudem hochwertige und zuverlässige wärmetechnische Anlagen für nahezu jeden Anwendungsbereich.
  • Praktikumsbeginn: ab sofort
  • Praktikumsdauer: 3 Monate
  • Standort: Reiskirchen
Ihre Aufgaben:
An die Qualität von industriellen Produkten werden hohe Anforderungen gestellt. Diese sind mit verschiedenen Prüfungen nachzuweisen und zu dokumentieren. Eine dieser Prüfungen für Kunststoffe ist die thermische Alterung. Nach Arrhenius verdoppelt sich die Alterung eines Materials bei einer Temperaturerhöhung um 10K. Um diesen Prozess zu simulieren, werden Prüfkörper über längere Zeit höheren Temperaturen ausgesetzt um anschließend auf ihre chemischen und mechanischen Eigenschaften hin geprüft. Hierbei kommen geeignete Laborprüfschränke zum Einsatz, die eine höhere Nenntemperatur (bis 300°C) aufweisen und dabei gleichzeitig eine homogene Temperaturverteilung erreichen (±1% vom Istwert). Die Laboröfen finden Einsatz in den QS-Laboren der Kunststoff- und kunststoffverarbeitenden Industrie sowie bei Prüfinstituten und universitären Einrichtungen.
Die Vötsch Industrietechnik GmbH entwickelt und baut Laboröfen vom Typ vötschoven Lab am Standort Reiskirchen-Lindenstruth und am chinesischen Standort in Taicang (Shanghai). Der Standort verfügt über ein Applikationszentrum für Kundenversuche und die Durchführung von Entwicklungsprojekten.
  • Erstellen einer aktuellen Normenübersicht
  • Vornehmen einer entsprechenden Vermessung für die bestehenden Baugrößen
  • Erstellen von Konzepten für applikationsbezogene Produktanpassungen
  • Verifizieren der Konzepte idealerweise über erste Simulationen oder Testaufbauten
  • Diskutieren der Ergebnisse und Dokumentation in einem Projektabschlussbericht
Ihr Profil:
  • Student/in des Studiengangs Energietechnik, Elektrotechnik und Informationstechnik oder Physikalische Technik
  • Engagement
  • Strukturierte und selbstständige Arbeitsweise
  • Gute Englischkenntnisse
Wir bieten Ihnen:
  • Herausforderungen - Einblick in interessante und abwechslungsreiche Projekte und Aufgaben in einem internationalen Technologiekonzern
  • Intensive Betreuung - Qualifizierte Betreuer, die Sie gerne unterstützen
  • Gutes Betriebsklima - Wertschätzende, dynamische und partnerschaftliche Zusammenarbeit mit langfristiger Orientierung
  • Weitere Vorteile - Praktikum in einem von Fair Company zertifizierten Unternehmen
Online bewerben
Informationen zum Standort ¬ Hier

Die Schunk Group ist ein global agierender Technologiekonzern mit rund 9.500 Beschäftigten in 29 Ländern. Das Unternehmen ist ein führender Anbieter von Produkten aus Hightech-Werkstoffen – wie Kohlenstoff, technischer Keramik und Sintermetall – sowie von Maschinen und Anlagen – von der Umweltsimulation über die Klimatechnik und Ultraschallschweißen bis hin zu Optikmaschinen.

validation