Als zukunfts- und wachstumsorientiertes Unternehmen der Schunk Group bieten wir engagierten, zielstrebigen Schul­abgängern eine vielseitige

Ausbildung zum Industriekaufmann /-frau 2023 (m/w/d)

Unterstützen Sie die Schunk Sintermetalltechnik GmbH, einen der führenden Technologie- und Entwicklungspartner, wenn es um die Herstellung von hochpräzisen Sintermetallteilen geht. Dabei erfüllen wir die höchsten Standards unserer Kunden vor allem in der Automobilindustrie: denn kein Auto bewegt sich ohne Sinterteile.
  • Ausbildungsbeginn: 1. August 2023
  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre
  • Standort: Thale
Ausbildungsinhalte:
Industriekaufleute befassen sich im Unternehmen mit kaufmännisch-betriebswirtschaftlichen Aufgabenbereichen wie Materialwirtschaft, Vertrieb und Marketing, Personal- sowie Finanz- und Rechnungswesen.
Damit punkten Sie:
Sie bringen mindestens einen Real­schul­abschluss und idealerweise gute Noten in den Fächern Deutsch und Mathematik mit. Für diese anspruchsvolle Aus­bildung setzen wir Interesse an kaufmännischen und bürowirtschaftlichen Abläufen sowie Team­fähigkeit und Flexibilität voraus. Ein hohes Maß an eigen­verantwortlichem Arbeiten und Lern- sowie Leistungs­bereitschaft runden Ihr Profil ab.
Wir bieten Ihnen:
  • Herausforderungen - Abwechslungsreiche Ausbildung in einem internationalen Technologiekonzern
  • Intensive Betreuung - Qualifizierte Ausbilder, die Sie gerne unterstützen
  • Perspektiven - Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis bei persönlicher und fachlicher Eignung
  • Gutes Betriebsklima - Wertschätzende, dynamische und partnerschaftliche Zusammenarbeit mit langfristiger Orientierung
Hier direkt bewerben
Informationen zum Standort ¬ Hier

Die Schunk Group ist ein global agierender Technologiekonzern mit rund 9.000 Beschäftigten in 26 Ländern. Das Unternehmen ist ein führender Anbieter von Produkten aus Hightech-Werkstoffen – wie Kohlenstoff, technischer Keramik und Sintermetall – sowie von Maschinen und Anlagen – von der Umweltsimulation über die Klimatechnik und Ultraschallschweißen bis hin zu Optikmaschinen.

validation