Als zukunfts- und wachstumsorientiertes Unternehmen der Schunk Group suchen wir Sie für ein

Praktikum (m/w/d) im HR-Bereich - Hochschulkooperationen

Unterstützen Sie die Holding-Organisation der Schunk Group, einen führenden Anbieter von Produkten aus Hightech-Werkstoffen – wie Kohlenstoff, technischer Keramik und Sintermetall – sowie von Maschinen und Anlagen – von der Umweltsimulation über die Klimatechnik und Ultraschallschweißen bis hin zu Optikmaschinen.
  • Praktikumsdauer: 3 bis 6 Monate
  • Standort: Heuchelheim
Ihre Aufgaben:
  • Bewerbermanagement für Praktika und Abschlussarbeiten 
  • Vorbereiten und Veröffentlichen von Stellenausschreibungen
  • Bearbeiten von Bewerbungen unter Beachtung von firmeninternen Voraussetzungen und Vorgaben der Hochschule für Praktika und Abschlussarbeiten
  • Organisieren und Vorbereiten von Vorstellungsterminen
  • Erstellen von Arbeitsverträgen, Bescheinigungen und Zeugnissen
  • Anfertigen und Aufbereiten von Präsentationen sowie Übernehmen von Recherchetätigkeiten
  • Unterstützen bei der Bearbeitung aktueller Projekte
Ihr Profil:
  • Studium im Bereich Betriebswirtschaftslehre, Psychologie oder vergleichbare Studienrichtung
  • Erste Erfahrungen im HR-Bereich von Vorteil
  • Sicherer Umgang mit MS-Office-Anwendungen
  • Selbständiges, eigenverantwortliches und gewissenhaftes Arbeiten 
  • Teamorientiertes Handeln und Kommunikationsgeschick 
Wir bieten Ihnen:
  • Herausforderungen - Einblick in interessante und abwechslungsreiche Projekte und Aufgaben in einem internationalen Technologiekonzern
  • Intensive Betreuung - Qualifizierte Betreuer, die Sie gerne unterstützen
  • Gutes Betriebsklima - Wertschätzende, dynamische und partnerschaftliche Zusammenarbeit mit langfristiger Orientierung
  • Weitere Vorteile - Praktikum in einem von Fair Company zertifizierten Unternehmen
Online bewerben
Informationen zum Standort ¬ Hier

Die Schunk Group ist ein global agierender Technologiekonzern mit rund 9.500 Beschäftigten in 29 Ländern. Das Unternehmen ist ein führender Anbieter von Produkten aus Hightech-Werkstoffen – wie Kohlenstoff, technischer Keramik und Sintermetall – sowie von Maschinen und Anlagen – von der Umweltsimulation über die Klimatechnik und Ultraschallschweißen bis hin zu Optikmaschinen.

validation