Als zukunfts- und wachstumsorientiertes Unternehmen der Schunk Group suchen wir Sie als

Werkstudent (m/w/d) für den Bereich Bau-/Infrastrukturmanagement

Unterstützen Sie die Holding-Organisation der Schunk Group, einen führenden Anbieter von Produkten aus Hightech-Werkstoffen – wie Kohlenstoff, technischer Keramik und Sintermetall – sowie von Maschinen und Anlagen – von der Umweltsimulation über die Klimatechnik und Ultraschallschweißen bis hin zu Optikmaschinen.
  • Beginn der Werkstudententätigkeit: ab sofort
  • Arbeitszeit: max. 19,5h / Woche
  • Standort: Heuchelheim
Ihre Aufgaben:
  • Eigenständige Bestandsaufnahme bestehender Gebäude- und Infrastrukturen
  • Erarbeitung und Pflege von Bestandsplanungen
  • Erstellung von Entwürfen für Umbau- und Sanierungsmaßnahmen
  • Standortübergreifende Planungsfortschreibungen
  • Einarbeitung abteilungsinterner Kollegen in die CAD-Software
Ihr Profil:
  • Studium der Architektur oder eines vergleichbaren Studienganges, idealerweise mit abgeschlossener Ausbildung als Bauzeichner oder Technischer Zeichner
  • Gute bisherige Studienleistungen
  • Sehr gute CAD Kenntnisse insbesondere AutoCAD gewünscht
  • Gute MS-Office Kenntnisse
  • Selbständige und gewissenhafte Arbeitsweise
  • Sehr guter Auffassungsgabe
  • Teamfähigkeit
Wir bieten Ihnen:
  • Herausforderungen - Einblick in interessante und abwechslungsreiche Projekte und Aufgaben in einem internationalen Technologiekonzern
  • Entwicklungsmöglichkeiten - Qualifizierte Betreuer, die Sie gerne unterstützen
  • Gutes Betriebsklima - Wertschätzende, dynamische und partnerschaftliche Zusammenarbeit mit langfristiger Orientierung
Online bewerben
Informationen zum Standort ¬ Hier

Die Schunk Group ist ein global agierender Technologiekonzern mit rund 9.500 Beschäftigten in 29 Ländern. Das Unternehmen ist ein führender Anbieter von Produkten aus Hightech-Werkstoffen – wie Kohlenstoff, technischer Keramik und Sintermetall – sowie von Maschinen und Anlagen – von der Umweltsimulation über die Klimatechnik und Ultraschallschweißen bis hin zu Optikmaschinen.

validation