Als zukunfts- und wachstumsorientiertes Unternehmen der Schunk Group suchen wir Sie als

Service-Einsatzleiter (m/w/d) In- und Ausland

Unterstützen Sie die Weiss Klimatechnik GmbH, einen der führenden Anbieter professioneller Reinraum- und Klimasysteme. Wir bieten zuverlässige und effektive Klimalösungen überall dort, wo optimale klimatische Rahmenbedingungen für Mensch und Maschine gefordert sind: von industriellen Fertigungsprozessen bis hin zu Krankenhäusern.
  • Arbeitszeit: Vollzeit
  • Anstellungsart: Unbefristet
  • Stellenort: Reiskirchen
Ihre Aufgaben:
  • Kundenbetreuung und Organisation aller Serviceangelegenheiten
  • Entgegennahme und Vorbereitung von Serviceaufträgen
  • Einsatzplanung, Einsatzkoordination und Einsatzabwicklung
  • Steuerung der Service-Techniker
  • Prüfen von Servicenachweisen und Spesenabrechnungen der Service-Techniker
  • Kaufmännische Abwicklung von Serviceeinsätzen
  • Vorbereitung der Fakturierung von Serviceleistungen
  • Kosten- und Terminüberwachung
  • Kaufmännische Abwicklung von Ersatzteilverkäufen
  • Koordination von Wartungs- und Kalibrierarbeiten
Ihr Profil:
  • Erfolgreich abgeschlossene kaufmännische oder technische Berufsausbildung
  • Technisches Verständnis
  • Gute Englischkenntnisse Voraussetzung
  • Gute MS-Office und Outlook Kenntnisse
  • Gute SAP R3 Kenntnisse
  • Ausgeprägte Dienstleistungsbereitschaft
Wir bieten Ihnen:
  • Herausforderungen - Verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeiten in einem internationalen Technologiekonzern
  • Gutes Betriebsklima - Wertschätzende, dynamische und partnerschaftliche Zusammenarbeit
  • Karrierechancen - Gezielte Entwicklungsprogramme zur Erreichung Ihrer Karriereziele
  • Weiterbildungsmöglichkeiten - Ressourcenorientierte und persönliche Weiterentwicklung für eine langfristige Perspektive
Online bewerben
Informationen zum Standort ¬ Hier

Die Schunk Group ist ein global agierender Technologiekonzern mit mehr als 9.100 Beschäftigten in 29 Ländern. Das Unternehmen ist ein führender Anbieter von Produkten aus Hightech-Werkstoffen – wie Kohlenstoff, technischer Keramik und Sintermetall – sowie von Maschinen und Anlagen – von der Umweltsimulation über die Klimatechnik und Ultraschallschweißen bis hin zu Optikmaschinen.

validation